Jahresabschlüsse

War die Bilanzpolitik jahrzehntelang dominiert durch die Unternehmen-steuerpolitik, hat sich der Fokus spätestens seit Einführung der ratingorientierten Kreditvergabe und der Offenlegungspflichten im elektronischen Bundesanzeiger verlagert. Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung als numerische sowie Anhang und ggf. Lagebericht als verbale Rechnungs-
legungsinstrumente sehen sich im Spannungsfeld einer Vielzahl von Adressaten.

Der Jahresabschluss ist damit ein existenzielles Informationsmedium des Unternehmers.

Die Modernisierung des Bilanzrechts durch das BilMoG, das in Teilen bereits für die in 2008 beginnenden Geschäftsjahre anzuwenden ist, wird infolge der Anpassung an internationale Rechnungslegungsprinzipien erhöhte Anforderungen an die Rechnungslegung stellen und zu einer mehr betriebswirtschaftlich orientierten Jahresabschlusserstellung führen.

Arten der Jahresabschlusserstellung:

  • Jahresabschlusserstellung ohne Prüfungshandlungen
  • Jahresabschlusserstellung mit Plausibilitätsbeurteilungen
  • Jahresabschlusserstellung mit umfassenden Prüfungshandlungen
  • steuerlicher Betriebsvermögensvergleich
  • Einnahmen-Ausgaben- Überschussrechnung gemäß § 4 Abs. 3 EStG

 

Leistungen

Wirtschaftsprüfung
steuerliche und wirtschaftliche Beratung
Jahresabschlüsse
Steuererklärungen
Lohnbuchhaltung
Finanzbuchhaltung
Kostenrechnung